Katharina Bode | 09.10.2016

Jahresbericht 2015


So haben sich unsere Projekte in Indien und Niger entwickelt.
 
Im nigrischen Zinder haben wir ein weiteres Cleft-Zentrum eröffnet. In Hyderabad haben inzwischen 80 Cleft-Kinder die Möglichkeit einen staatlich anerkannten Schulabschluss zu machen. Und in Malakkara freuen wir uns über ein weiteres Schulprojekt. Es war ein spannendes Jahr!

 Jahresbericht 2015

Unser Ziel

Die Cleft-Kinder-Hilfe Schweiz hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kindern im Niger und in Indien, die mit einer Lippen-Kiefer-Gaumenspalte zur Welt gekommen sind, ein gutes und
sozial integriertes Leben zu ermöglichen. Dabei geht es um die Behandlung der Krankheit, um die Erforschung ihrer Ursachen und die Weiterentwicklung von Therapien.
Es geht um Bildung, Aufklärung und gesellschaftliche Akzeptanz. Und es geht darum, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten. Damit Cleft behandelt wird, nicht verschwiegen.